Radfahrausbildung

Viertklässler sind fleißig am Üben

Die Radfahrausbildung im 4. Schuljahr besteht aus einem theoretischen Teil in der Schule und einer praktischen Prüfung, die meist von einem Polizeibeamten mit Unterstützung von Elternteilen betreut wird. Zurzeit sind die 4. Klassen fleißig auf dem Schulhof am Üben: Links abbiegen, Hindernis umfahren, das richtige Aufsteigen an der Straße usw.

Das könnte dich auch interessieren …