Suche:


Erweiterte Suche
Termine

Aktionen


Die Kinder haben erforscht, dass die Schnecke beim Kriechen eine Schleimspur hinterlässt. Sie bewegt sich, indem sie ihren Kriechfuß abwechselnd zusammenzieht und wieder entspannt.

Die Muskeln des Kriechfußes bewegen sich wellenförmig.

Wie frisst eine Schnecke?

 

Bei diesem Versuch konnte gut beobachtet werden, dass die Schnecke ihren Kopfhoch und runter bewegt. Sie reißt mit ihrer Raspelzunge kleine Teilchen von der Nahrung ab. Die winzigen Zähnchen auf der Zunge konnten die Kinder auf der Hand sogar spüren (leichtes Kitzeln).

Wozu dient der Schleim?

 


 

Sie sind der 19240. Besucher
Powered by Deistercms 1.0.0 and Deistersoft