Suche:


Erweiterte Suche
Termine

Aktionen


Weihnachtsmärchen "Der kleine Ritter Trenk"

Ritter Trenk

Am Mittwoch den 03. Dezember haben sich alle Schülerinnen und Schüler der Ernst-Reuter Grundschule mit dem Bus auf den Weg zum Schulzentrum Barsinghausen gemacht. Dort haben wir mit vielen anderen Grundschülern der Region die Theateraufführung "Der kleine Ritter Trenk" angeschaut:

Der kleine Trenk vom Tausendschlag möchte einmal ein ganz, ganz großer Ritter werden. Aber das ist leichter gesagt als getan. Denn Trenk heißt deshalb Tausendschlag, weil sein Vater so viele Prügel bezieht. Haug vom Tausendschlag ist nämlich ein armer Bauer, der die Abgaben an seinen Ritter, den gemeinen Wertolt der Wüterich, nicht zahlen kann. Dem Ritter gehört er wie das Land, auf dem er ackert, wie seine Schweine und seine Kinder, also auch Trenk vom Tausendschlag. Als eines Tages wieder einmal der eigentlich ganz nette Büttel des Ritters vorbeikommt, um Haug für seine übliche Portion Schläge abzuholen -- und auch noch ankündigt, demnächst das kleine Ferkel der Tausendschlags mitzunehmen, wird es Trenk zu bunt. Er macht sich mit dem Ferkel auf den Weg, um Ritter zu werden. Wie er das dann tatsächlich schafft, welche Abenteuer ihm dort begegnen und welche Rolle feige Rittersöhne, raffinierte Gaukler, bekehrte Räuber, gefährliche Drachen oder trickreiche Ritter dabei spielen, davon erzählt das Theaterstück Der Kleine Ritter Trenk.

Nach der Vorstellung sind wir mit vielen Eindrücken zu Fuß zur Schule zurückgegangen!

Sie sind der 19240. Besucher
Powered by Deistercms 1.0.0 and Deistersoft